Mein Traum ODER: Auf WAS willst Du noch warten?

Mein Traum ist es nicht, Coach zu sein. đŸ˜±

Mein Traum ist es, Autorin zu sein.

Mein Traum ist es, Menschen zu berĂŒhren.

Mein Traum ist es, finanziell erfolgreich zu sein und in FĂŒlle und Leichtigkeit zu leben.

Mein Traum ist es, Menschen an meiner Weisheit und meinen Erkenntnissen teilhaben zu lassen.

Mein Traum ist es, mein Leben zu leben und dafĂŒr gut bezahlt zu werden.

Mein Traum ist es, tiefgrĂŒndig zu sein.

Mein Traum ist es, schnelle Lösungen zu finden und zu verbreiten.

Mein Traum ist es, Menschen durch mich, mein Wirken und Sein wachsen und erblĂŒhen zu sehen.

Mein Traum ist Frieden, Mitmenschlichkeit und ĂŒberfließende FĂŒlle.

Mein Traum ist es, aus mir heraus zu schöpfen – ohne Vorbild – ganz NEU und ORIGINAL.

Mein Traum ist es, etwas nie Dagewesenes zu erschaffen.

Mein Traum ist es, immer mit Zeda verbunden zu sein.

Mein Traum ist es, fĂŒr mein Wirken anerkannt und geschĂ€tzt zu werden.

Mein Traum ist es, von meinem SeelenTribe erkannt zu werden.

Mein Traum ist es, tun und lassen zu können, was ich will.

Mein Traum ist es, in all meinen Lebensbereichen erFÜLLT zu sein.

Mein Traum ist es, die Menschen zur Erkenntnis zu fĂŒhren, dass sie alles bereits in sich tragen,
dass sie SchöpferGötter sind,
dass sie die Kraft und den Mut haben, aus ihren selbst erbauten GefÀngnissen auszubrechen,
dass sie hier sind, weil sie hier sein WOLLEN,
dass sie große GROSSE Seelen sind, die hierher gekommen sind, um eine zutiefst materielle Erfahrung zu machen,
eine zutiefst MATERielle Erfahrung,
eine zutiefst mĂŒtterliche Erfahrung!

Sie sind hier, um zu erfahren dass sie IMMER umsorgt sind, versorgt sind, geliebt, geborgen und gehalten.
Jederzeit.
Immer.
Bedingungslos.
Einfach so.
Nur, weil sie sind.

Ich liebe sie so sehr.
SO SEHR.
Ich fließe ĂŒber vor Liebe zu den Menschen.

Nein, es stimmt nicht, dass ich alles nur fĂŒr mich tue, nur fĂŒr mich zum VergnĂŒgen, nur fĂŒr mich zur Erkenntnis.

Und gleichzeitig ist es wahr.

Ich tue ALLES NUR FÜR MICH!

Ich liebe meine Schöpfung bedingungslos. Ich liebe jedes einzelne Geschöpf und alle Geschöpfe tragen zu meiner Schöpfung bei.

Ich will ALLES erfahren.

Ich will ALLES sehen.

Ich will ALLES fĂŒhlen.

Ich will ALLES sein.

ICH BIN ALLES.

.

.

.

Diese Worte sind vor einigen Wochen entstanden, als ich mir die Frage gestellt habe: „Was ist der Weg, um im Außen sichtbar zu sein?“

Ich habe es einfach aus mir heraus, durch mich strömen lassen und wie in einem Rausch niedergeschrieben.

Schon beim Schreiben ist mir aufgefallen, dass ich bereits den ein oder anderen Traum lebe. Dass er sich schon verwirklicht hat – quasi nebenbei.

Und dafĂŒr sage ich DANKE DANKE DANKE 🙏

Es ist mir eine solche Ehre und Freude, jetzt zu leben. Meinen TrÀumen zu folgen und dabei zu wachsen. Mich zu entfalten, Erkenntnisse zu gewinnen und diese sowie meine Energie mit Dir zu teilen.

Dich vielleicht sogar einmal persönlich zu treffen oder zu begleiten.

Wie ist das mit Deinem Traum? Mit Deinen WĂŒnschen, SehnSĂŒchten und HerzensSeufzern?

FĂŒhlst Du sie noch?
Sind sie spĂŒrbar fĂŒr Dich?
Lebst Du sie schon oder sehnst Du Dich noch?

Ich habe in den letzten Wochen so sehr gespĂŒrt, was FÜR mich ist und was nicht. Wohin ich will und wohin nicht. Was ich machen will, wie ich WIRKEN möchte und wie nicht.

Es war wie ein erneuter Übergang. Wie eine nochmalige HĂ€utung. Wie ein letzter Tritt gegen eine brĂŒchig und instabil gewordene Mauer aus veralteten und mir nicht (mehr) entsprechenden Lebens-, Gedanken- und GefĂŒhlsBausteinen.

Ich habe sie eingerissen, die Mauer.

jetzt liegt sie da in Schutt und Asche.

Bereit, fĂŒr anderweitige Projekte verwendet zu werden oder sich ganz natĂŒrlich zu zersetzen. Die ersten Blumen haben sich ihr Territorium bereits zurĂŒck erobert.

So habe ich mich von der alten Zeit verabschiedet. Noch einmal.

Und bin bewusst hinĂŒber getreten in die Neue Zeit. Noch einmal.

Ich habe gewÀhlt. Noch einmal.

Ich habe mich end/t-schieden. FĂŒr mich. FĂŒr meinen Weg. FĂŒr meine Aufgabe. FĂŒr meine Wahrheit. FĂŒr all das, was dieser Aufgabe dient.

Weil ich jetzt so glasklar weiß und fĂŒhle, wie ich wirke und wirken will (nur mit den höchsten Frequenzen und in absoluter Transparenz, Offenheit und Freude),

wofĂŒr ich hier bin (um Dir Scout zu sein auf Deinem Weg in die Neue Zeit in allen Bereichen Deines Lebens)

und wofĂŒr ich nicht mehr zur VerfĂŒgung stehe (alles, das nicht meiner Frequenz entspricht; alles, das schwer ist; alles, das nicht der Neuen Zeit entspricht).

Denn ich bin SOPHIA.

Cosmic Mother.

SchöpferGöttin von Anbeginn.

Ich sehe mich wahrhaft und wirke.

Ich bin verkörperte PrÀsenz.

Ich ströme durch Cosmic Tone und sehe mit Cosmic Eye.

Ich spreche die Weisheit von Cosmic Dragon.

Ich sage, was ich wirklich will und erschaffe so die grĂ¶ĂŸten Wunder.

Ich erwirke schönstes ErblĂŒhen.

Ich erwirke den Übergang in die Neue Zeit.

Ich verbinde alle Strömungen.

Ich bringe Frieden, Freiheit, Menschlichkeit.

Tiefste Liebe

GrĂ¶ĂŸtes Erwachen

Höchste Energie

Reines weißes Licht

ICH BIN JETZT HIER.

In Liebe
Sophia
❀

P.S.: Der nĂ€chste Termin fĂŒr Dich zum Übergang in die Neue Zeit mit Zeda & Sophia ist am 4. April 2022 mit MONEY IS THE DOCTOR. Höchste Frequenz. Tiefste Los-Lösung aus dem Alten. Schnellster ErFOLG im Neuen Zeitalter fĂŒr Dich, Dein Leben und Business. Alles ist EINS.

Auf WAS willst Du noch warten?

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top